DGB Podcast zu Crowdarbeit

Seit Mai präsentiert der Audio-Podcast des Deutschen Gewerkschaftsbundes “Wissen macht Arbeit” aktuelle Forschung aus dem BMBF-Förderprogramm „Zukunft der Arbeit“ und erklärt, welchen Einfluss soziale und technische Innovationen auf die Arbeitswelten von morgen haben und wie diese menschengerecht gestaltet werden können.

Die finale Folge des Podcasts “Ich bin so frei? Arbeit in der Crowd” dreht sich um das Thema Crowdsourcing. Hierfür wurden verschiedene Projektpartner unseres Forschungsprojekts interviewt: Stephanie Jäger (Vorstandsbüro/Strategisches Management GASAG AG), Andreas Otte (Konzernbetriebsratsvorsitzender GASAG AG), Hannah Ulbrich (TU Berlin, Projektleiterin ICU) und Welf Schröter (Forum Soziale Technikgestaltung).

Hier ist die aktuelle Podcastfolge und alle weiteren Folgen zum Nachhören

Kategorien: Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.